Das Difäm – Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V. wird als eingetragener Verein beim Amtsgericht Tübingen unter der Registerummer VR9 geführt. Direktorin ist Dr. med. Gisela Schneider, gesetzliche Vertretung des Vereins ist der Aufsichtsrat mit dem Vorsitzenden Herr Dr. Immanuel Stauch, Vorsitzender Richter am Landgericht a. D.

Spendenbescheinigung

Ihre Spende an das Difäm können sie steuerlich geltend machen. Wegen Förderung gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke wurde dem Difäm am 10.08.2017 ein Freistellungsbescheid erteilt, der die Organisation von der Körperschafssteuer und von der Gewerbesteuer befreit. Wir senden Ihnen automatisch zu Beginn des Jahres eine Spendenbescheinigung zu. Bitte vergessen Sie dafür nicht, uns Ihre Adresse mitzuteilen.

Datenschutz

Das Difäm nimmt den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in technisch notwendigem Umfang für satzungsgemäße Zwecke wie die Bearbeitung Ihrer Aufträge oder um Ihnen Zugang zu unseren Informationen und Angeboten zu verschaffen. Wir verkaufen oder vermieten keine Adressen von Spenderinnen und Spendern an andere Unternehmen oder Organisationen.

Eine darüber hinausgehende Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung erfolgt nur dann, wenn dies aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte des Difäm.

Unser Impressum gibt Ihnen einen genaueren Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Ansprechpartner

Photo of Anna Buck
Anna Buck Öffentlichkeitsarbeit Paul-Lechler-Str. 24 72076 Tübingen Tel: 07071 206-513 Fax: 07071 206-510

Helfen Sie

Mit einer Spende von

50 €

ermöglichen Sie die Bereitstellung von Malaria-Impfungen für 50 Menschen

Jetzt spenden