Für bessere Sanitärversorgung in Malawi

Neue Toiletten für bessere Sanitärversorgung

Die traditionellen malawischen Toiletten sind weder regensicher noch hygienisch. Um die Sanitärversorgung und die Hygiene in ihren Dörfern voran zubringen, bauen die Dorfbewohner im Ntchisi Distrikt nun verbesserte Toiletten.

Um die Sanitärversorgung und die Hygiene in ihren Dörfern voran zubringen, bauen die Dorfbewohner im Ntchisi Distrikt nun gemeinsam neue und verbesserte Toiletten. Statt mit einer Umzäunung aus Stroh sind die neuen Toiletten mit einer Zementplatte, einem stabilen Aufbau und Ventilationsrohr ausgestattet. Sie halten nun auch starkem Regen stand und über das Rohr werden die Mücken nach oben geleitet.

Lokale Ressourcen und postive Wirkung
Beim Bau der Toiletten ist die Nutzung eigener lokaler Ressourcen wichtig. So stellen die Bewohner Backsteine selbst her und bauen die Toiletten in Eigenarbeit. Für den Bau der ersten Toiletten in den Dörfern leitete eine externe Fachkraft im Dorf Chinthembwe ausgewählte Personen im Toilettenbau an, insbesondere in der Herstellung der Bodenplatte aus Zement. Die geschulten Dorfbewohner geben ihr Wissen nun weiter, und an verschiedenen Stellen in der Projektregion werden derzeit neue Toiletten gebaut. Das Difäm unterstützt diese Anstrengungen durch Beratung und finanzielle Unterstützung.

Neben den konkreten Verbesserungen im Gesundheitsbereich hat das ASSET-Projekt eine positive Wirkung auf das Miteinander im Dorf und das Selbstbewusstsein der Menschen. „Es macht einen großen Unterschied, ob wir immer nur auf das sehen, was schlecht ist, oder erst mal den Blick auf das richten, worauf wir stolz sein können. Wir sehen jetzt, dass auch wir etwas haben und gemeinsam unsere Situation verbessern können.“ 

Finanzieren Sie den Bau einer Toilette
Die Dorfbewohner stellen die gesamte Arbeitsleistung und lokal verfügbare Materialien wie Sand und Steine selbst bereit und leisten zusätzlich einen finanziellen Eigenanteil für den Bau der Toiletten. Dennoch werden weitere Materialien wie Zement, Rohr und Dachplatten im Wert von etwa 90 Euro benötigt. Helfen Sie mit und finanzieren Sie eine Toilette in Malawi.

Downloads / Links

Spenden Sie für das Projekt "Für bessere Sanitärversorgung in Malawi:"

Jetzt online spenden

Mit einer Spende von

10 €

ermöglichen Sie in Malawi einen Krankentransport aus einem Dorf ins Krankenhaus.

 € 

Zwei Wege - eine Welt

Neuer Difäm-Film
Neuer Difäm-Film