Wissen für Fachkräfte

Sie planen als medizinische Fachkraft im Ausland zu arbeiten? Sie reisen als Entwicklungshelfer in einem Gesundheitsprojekt aus? In unseren Seminaren bereiten wir Sie auf Ihren Auslandseinsatz vor. Wir vermitteln relevante Fähigkeiten und fundiertes Wissen über Basisgesundheit, Tropenmedizin und Labordiagnostik sowie über Planung und Evaluation von Projekten. Auch erfahren Sie, wie die eigene Gesundheit oder die der Familie während des Auslandsaufenthalts erhalten werden kann. In Kursen der Tropenklinik finden in den Bereichen Geriatrie und Palliativmedizin gezielte Weiterbildungen für Pflegekräfte statt. Gerne können Sie bei uns Ihre Bildungsprämiengutscheine einreichen. Zudem besteht in einigen Bundesländern die Möglichkeit zum Bildungsurlaub

Seminare der 'Akademie für Gesundheit in der Einen Welt'

Übersicht

Palliative Care

Die Weiterbildung "Palliative Care" entspricht in Kombination mit dem Kurs "Palliative Praxis" (40 UE) dem Curriculum "Kern, Müller, Aurnhammer" der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP). Sie umfasst 120 UE in drei Blöcken zu je 5 Tagen, mit anerkannter Zertifizierung.

Mit Abschluss der Weiterbildung wird das Zertifikat "Palliative Care - Behandlung, Pflege und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen" der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) erworben.

Zielgruppe - nach abgeschlossener Fortbildung Palliative Praxis:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen,
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen 
  • Altenpfleger/-innen

täglich von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Wir möchten darauf hinweisen, dass ab 01.07.2017 auch für dieses Seminar wieder Bildungsprämie beantragt werden kann. Nähere Informationen finden Sie unter: www.bildungspraemie.info 

Termin:
Freie Plätze

  • 04.12.2017 - 08.12.2017
    7 (17.11.2017)
  • 12.11.2018 - 16.11.2018
    20 (17.11.2017)
  • 04.02.2019 - 08.02.2019
    20 (17.11.2017)
  • 25.03.2019 - 29.03.2019
    20 (17.11.2017)

Gebühren:

1.200,00 €

Gebündelte Kompetenzen und individuelle Vorbereitung

Akademie für Globale Gesundheit und Entwicklung (AGGE)

Die Akademie für Globale Gesundheit und Entwicklung (AGGE) bündelt die Seminare zu Public Health und Tropenmedizin des Difäm mit denen des Instituts für Public Health der Universität Heidelberg und des Missionsärztlichen Instituts Würzburg.

Das Difäm und seine Partner verfügen über hohe fachliche Expertise, bewährte Trainer und ein breites Fortbildungsangebot, das Ihnen durch die AGGE zentral zur Verfügung gestellt wird. Mit der individuellen Zusammenstellung der Themen bietet das Netzwerk der drei Partner eine spezifische Vorbereitung für Ihren Auslandseinsatz. AGGE-Flyer zum Download >

Zurück in Deutschland - Erfahrenes aufarbeiten

Auswertungsgespräche nach dem Einsatz

Nach einem längeren Einsatz in Übersee ist die Rückkehr nach Deutschland nicht immer einfach. Deshalb bieten wir Ihnen ein Debriefing, das heißt Auswertungsgespräche an. Durch Gespräche können schwierige Erlebnisse nachbesprochen und ausgewertet werden. Irritierende Situationen und Konflikte können aufgearbeitet und die Entwicklung einer Belastungsstörung verhindert werden. Darüber hinaus wird die Rückkehr in die eigene Kultur reflektiert.

Das Gespräch findet auf sachlicher, persönlicher und emotionaler Ebene statt. Zwischen dem "Klient" und dem Gesprächspartner steht kein Interessenverhältnis, so dass Unabhängigkeit und Vertraulichkeit gewahrt wird.

Ansprechpartner und weitere Informationen zum Debriefing

Fachbibliothek

Literatur für Ihre Ausreisevorbereitung

Sind Sie auf der Suche nach aktueller Fachliteratur zu Themen wie HIV und Aids, Tuberkulose oder Mütter- und Kindergesundheit? Oder stellen Sie gerade Fortbildungsmaterialien zum Beispiel zu Hygiene und Anatomie zusammen, um medizinisches Personal in einem wirtschaftlich weniger entwickelten Land fortzubilden?

Bei den Vorbereitungen auf Ihren Auslandseinsatz sind wir Ihnen gerne behilflich. Gerne können Sie Kontakt aufnehmen, um sich beraten zu lassen. 

Ihre Ansprechpartnerin:
Elfi Reischmann
Tel. 07071 7049029

Kontakt

Elfi Reischmann Koordination Seminare Mohlstraße 26 72074 Tübingen Tel. 07071 7049029 Fax: 07071 7049038 reischmann@difaem.de
Gabi Hettler
Gabi Hettler Referentin Gesundheitsdienste, Leitung Team Bildung Mohlstraße 26 72074 Tübingen Tel. 07071 7049014 Fax: 07071 7049039 hettler@difaem.de

Seminar-Broschüre

Zum Download
Zum Download

Login Kursteilnehmer

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Unterkunft mit Albblick

Als Unterkunft während der Seminare steht Ihnen unser Gästehaus Albblick zur Verfügung. Anmeldung direkt bei uns im Difäm. Zum Haus Albblick