Theologische Studienarbeit

Die Kirchen haben einen Heilungsauftrag

Welche Aufgaben haben die Kirchen heute im Bereich von Heilung und Gesundheit? Was charakterisiert die christliche Gesundheitsarbeit und wie kann das Engagement der Kirchen und Gemeinden gefördert werden? Diese Fragen zu beantworten – im Hinblick auf die Kirchen im globalen Süden wie auch in den Ländern des Nordens – ist eine der wichtigsten Aufgaben der theologischen Studienarbeit des Difäm.

Die theologische Studienarbeit ist eine Querschnittsaufgabe, die in alle Arbeitsbereiche des Difäm hineinwirkt. In Zusammenarbeit mit den kirchlichen Partnern formulieren, reflektieren und vermitteln wir theologische Themen der weltweiten Gesundheitsarbeit – lokal und weltweit. In nationalen und internationalen Gremien, die sich mit den Themen rund um Glaube und Heilung befassen, bringen wir uns aktiv ein.

In zahlreichen Veröffentlichungen erhalten Sie Zugang zu diesem breiten und spannenden Themenfeld. Kirchengemeinden können uns zu Vorträgen und Predigten einladen oder uns in Tübingen besuchen. Auch auf Kongressen und Tagungen stellen wir die Themen der theologischen Studienarbeit gerne vor.

mission.de: um Gottes willen - der Welt zuliebe

mission.de ist eine Initiative, die das Thema Weltmission wieder in den Blick evangelischer Christinnen und Christen rücken möchte. Das Difäm trägt diese Kampagne mit und beteiligt sich aktiv an der Umsetzung.
Als Fachstelle für weltweite christliche Gesundheitsarbeit betonen wir, dass die Sorge um die leibseelische Gesundheit der Menschen wesentlicher Teil des Missionsauftrags der Kirchen in unserer Zeit ist. In Kirchen und Gemeinden anderer Länder und auch in Deutschland gibt es viele Beispiele dafür, wie der Auftrag zu heilen erfüllt werden kann und wie Menschen heute an Gottes heilender Mission teilnehmen. Dieses Engagement begleiten und fördern wir.

Zum Thema Mission und Gesundheit bieten wir Gemeindevorträge sowie verschiedene Publikationen an. Auf der Homepage www.mission.de finden Sie weitere Materialien, Hintergrundinformationen und Anregungen für die Gemeindearbeit.

Publikationen und Dokumente

Dokumente aus der Ärztlichen Mission und der Ökumenischen Diskussion zu Gesundheit und Heilung*

* Informationen zur Sammlung "Dokumente aus der Ärztlichen Mission und aus der Ökumenischen Diskussion zu Gesundheit und Heilung"

Weltweit gesehen erfährt das Thema Heilung in den Kirchen wachsende Bedeutung. Entsprechend gibt es großes Interesse an früheren grundlegenden Texten. Viele dieser Dokumente sind jedoch zum Teil nur schwer oder gar nicht mehr zugänglich. Wir möchten Ihnen mit unserer Sammlung die Möglichkeit geben, diese Texte zu studieren und sie für unsere Zeit fruchtbar werden zu lassen.

Kontakt

Dr. med. Beate Jakob
Dr. med. Beate Jakob Gemeinde- und Studienarbeit Mohlstraße 26 72074 Tübingen Tel. 07071 7049023 Fax: 07071 7049039 jakob@difaem.de

Publikationen zum Bestellen

Beiträge, Material für Ihre Gemeindearbeit oder Ihren Konfirmandenunterricht sowie Artikel können Sie bei uns bestellen.