Aktuelle Veranstaltungen und Termine

Unsere Veranstaltungskalender bietet Ihnen eine Übersicht über entwicklungspolitische Veranstaltungen und Aktionen. Mit unseren Veranstaltungen möchten wir das Bewusstsein für Gesundheit in der Einen Welt schärfen und zum Engagement ermutigen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeiten zu Information, Austausch, Weiterbildung und Vernetzung.

Veranstaltungen

2017 | Ausstellung "Vom Chininbaum zum Ebola-Impfstoff" in Tübingen

Termin: 02.05.2017, 09:00 - 26.06.2017, 18:00

Veranstalter: Difäm

Veranstaltungsort:
Wandelhalle im Bonatzbau der Tübinger Universitätsbibliothek, Willhelmstr. 32

Besuchen Sie unsere Ausstellung "Vom Chininbaum zum Ebola-Impfstoff – Eine Reise durch 100 Jahre Tropenmedizin zur Gesundheit in der Einen Welt" vom 02. Mai bis 26. Juni 2017 in der Wandelhalle im Bonatzbau der Tübinger Universitätsbibliothek.

Auf Stellwänden und in Vitrinen skizziert die Ausstellung des Landeskirchlichen Archivs in Stuttgart-Möhringen die Geschichte des Difäm und des Tropengenesungsheims, der heutigen Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus, bis in die heutige Zeit.

Zur Ausstellung gibt es eine kleine bebilderte Begleitbroschüre, die Sie gerne im Difäm bestellen können. Schreiben Sie hierfür gerne eine Email Anna Buck unter buck@ difaem.de


Hintergründe

Das Landeskirchliche Archiv in Stuttgart übernahm im Jahr 2011 den Gesamtbestand des Difäm. In den folgenden Jahren erschloss das Archiv die Archivalien und das Bibliotheksgut mit Findmitteln.

Downloads / Links

Rückblick Veranstaltungen

Handy - Segen oder Fluch? - Es geht weiter!

Handys erhalten wertvolle Rohstoffe aus dem Krisengebiet Ost-Kongo
Handys erhalten wertvolle Rohstoffe aus dem Krisengebiet Ost-Kongo

Die Mitmach-Aktion „Handy – Segen oder Fluch?“ haben wir erfolgreich abgeschlossen:

  • 200 Einzelpersonen, Schulen, Weltläden, Rathäuser und Gemeinden in ganz Deutschland beteiligten sich an der Aktion
  • Innerhalb von fünf Monaten gingen 15.500 ungenutzte Handys bei uns ein
  • 40 Film- und Diskussionsabende fanden zu Rohstoffgerechtigkeit und Gesundheitsversorgung in Krisenregionen statt
  • Lerneinheiten wurden im Konfirmanden- und Schulunterricht eingesetzt
  • Die Medien berichteten bundesweit. 

Der Erlös fließt in Gesundheitsprojekte im Ostkongo Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Neue Handy-Aktion bis Mai 2017

Nun wollen wir mit der neuen Handy-Aktion. fragen.durchblicken.handeln!unser Anliegen noch breiter in die Öffentlichkeit tragen. Gemeinsam mit den Evangelischen Landeskirchen Baden und Württemberg, der Diakonie Württemberg - Landesstelle Brot für die Welt, dem Evangelischen Jugendwerk Württemberg und Aktion Hoffnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart sowie dem DEAB wollen wir weiterhin ein Bewusstsein für die Zusammenhänge zwischen der Handyherstellung, den menschenunwürdigen Zuständen im Rohstoffabbau und der schlechten Gesundheitsversorgung im Ostkongo schaffen.

Hier erfahren Sie mehr: Handy-Aktion. fragen.durchblicken.handeln!

2017 | Ausstellung "Vom Chininbaum zum Ebola-Impfstoff" in Tübingen

Termin: 02.05.2017, 09:00 - 26.06.2017, 18:00

Veranstalter: Difäm

Veranstaltungsort:
Wandelhalle im Bonatzbau der Tübinger Universitätsbibliothek, Willhelmstr. 32

Besuchen Sie unsere Ausstellung "Vom Chininbaum zum Ebola-Impfstoff – Eine Reise durch 100 Jahre Tropenmedizin zur Gesundheit in der Einen Welt" vom 02. Mai bis 26. Juni 2017 in der Wandelhalle im Bonatzbau der Tübinger Universitätsbibliothek.

Auf Stellwänden und in Vitrinen skizziert die Ausstellung des Landeskirchlichen Archivs in Stuttgart-Möhringen die Geschichte des Difäm und des Tropengenesungsheims, der heutigen Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus, bis in die heutige Zeit.

Zur Ausstellung gibt es eine kleine bebilderte Begleitbroschüre, die Sie gerne im Difäm bestellen können. Schreiben Sie hierfür gerne eine Email Anna Buck unter buck@ difaem.de


Hintergründe

Das Landeskirchliche Archiv in Stuttgart übernahm im Jahr 2011 den Gesamtbestand des Difäm. In den folgenden Jahren erschloss das Archiv die Archivalien und das Bibliotheksgut mit Findmitteln.

Downloads / Links

Kontakt

Anna Buck
Anna Buck Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-Redaktion Mohlstraße 26 72074 Tübingen Tel. 07071 7049030 Fax: 07071 7049039 buck@difaem.de

Für Konfirmanden

Unter dem Motto „Eintauchen in eine andere Welt“ bieten wir Gemeinden und Schulen jugend-gerechte Unterrichtseinheiten zu Themen wie Handy, Rohstoff-gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Gesundheit an.
Wir kommen gerne zu Ihnen in die Gemeinde oder Schule. Hier finden Sie weitere Informationen zu Veranstaltungen mit und für Gemeinden.