Difäm-Pressemeldungen

16.09.2016, Zur Finanzierung der globalen Aidsbekämpfung

Finanzierung der globalen Aidsbekämpfung: Zusage der Bundesregierung bleibt hinter den Möglichkeiten zurück!

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen AIDS

Trotz eines Haushaltsüberschusses in Höhe von 18,5 Milliarden Euro erfährt der Beitrag Deutschlands zur Weiterfinanzierung des Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria (GFATM) nur eine sehr moderate Erhöhung. Die deutsche Zivilgesellschaft ist über das zu geringe Engagement für ein „Ende von Aids bis 2030“ entsetzt.

Downloads / Links

05.09.2016, Zivilgesellschaftliche Bestandsaufnahme sendet klares Signal für einen fairen deutschen Beitrag zum Globalen Fonds

Fünfte zivilgesellschaftliche Bestandsaufnahme sendet klares Signal für einen fairen deutschen Beitrag zum Globalen Fonds

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen AIDS

Das Aktionsbündnis gegen AIDS, bei dem das Difäm Mitglied ist, gibt mit seinen Mitträgern und weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen den Bericht „Globale Krise und Deutschlands Beitrag zur Globalen Antwort. Fünfte zivilgesellschaftliche Bestandsaufnahme des politischen und finanziellen Engagements der Bundesregierung für die UN-Ziele zur weltweiten Gesundheitsversorgung und HIVBewältigung“ heraus und stellt diesen bei einem parlamentarischen Abend am 6. September vor.

Downloads / Links

22.06.2016, Einladung zum Eine-Welt-Tag des Difäm und der Tropenklinik

Partnerschaftliche Gesundheitsarbeit – in Tübingen und weltweit

Was bedeutet partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Gesundheitsversorgung? Wie sieht Partnerschaft in Zeiten einer Krise aus? Beim diesjährigen Eine-Welt-Tag des Difäm und der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus spricht Difäm-Partnerin Patricia Kamara aus Liberia darüber, wie sie Partnerschaft gerade in der Ebola-Krise erlebt hat und wo heute partnerschaftliches Engagement gefragt ist.

Daneben wollen wir gemeinsam auf 100 Jahre Tropenklinik zurückschauen und freuenuns, dass dies sowohl im Gottesdienst als auch durch viele Angebote und Aktivitäten im Laufe des Tages gewürdigt werden kann.

Wir laden herzlich ein zum Eine-Welt-Tag am 26. Juni 2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr, auf dem Gelände der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus, Paul-Lechler-Straße 24, 72076 Tübingen.

Das Programm finden Sie in der Pressemeldung und im angehängten Faltblatt.

Downloads / Links

20.06.2016, Medikamentenfälscher missbrauchen europäische Firmennamen

Lokale Partnerorganisationen des Difäm decken im Ostkongo mit Hilfe mobiler Kleinlabore erneut gefälschte Arzneimittel auf. Die Großpackung des Antibiotikums war etikettiert als Produkt eines des Non-Profit-Lieferanten aus Holland. 

Downloads / Links

02.06.2016, Handy-Sammlung beim Stuttgart-Lauf

Jährlich werden in Deutschland rund 35 Millionen Mobiltelefone neu gekauft. Geschätzte 100 Millionen ausgediente Handys liegen mittlerweile in deutschen Schubladen. Deshalb wurde im Mai 2015 die landesweiten „Handy-Aktion - fragen.durchblicken.handeln!“  gestartet.

Beim Stuttgart-Lauf am 18. und 19. Juni werden alle Läufer und Besucher aufgerufen, ihre ausgedienten Mobiltelefone mitzubringen und in die Sammelboxen bei der Anmeldung einzuwerfen. Diese werden dann recycelt. Durch den Erlös der Aktion wird unter anderem ein Difäm-Gesundheitsprojekte im Kongo unterstützt.

Downloads / Links

Kontakt

Anna Buck
Anna Buck Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-Redaktion Mohlstraße 26 72074 Tübingen Tel. 07071 7049030 Fax: 07071 7049039 buck@difaem.de