Difäm-Pressemeldungen

20.06.2017, Klinik-Einweihung mit Tag der offenen Tür

Inmitten ihres einhundertjährigen Klinik-Jubiläums lädt die Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus und Klinikträger Difäm Partner, Wegbegleiter, Freunde und die interessierte Öffentlichkeit zur feierlichen Einweihung des Klinik-Neubaus am Sonntag, den 25. Juni von 10 - 18 Uhr ein. Damit erfolgt der große Schritt ins zweite Jahrhundert des zertifizierten Akutkrankenhauses für Alters-, Palliativ- und Tropenmedizin.

Downloads / Links

16.06.2017, Gehörlosen Kindern im Kongo eine Zukunft geben

Im Ostkongo werden Kinder mit und ohne Hörbeeinträchtigung gemeinsam unterrichtet. Das Difäm unterstützt das integrative Schulzentrum sowie die angeschlossene Gesundheitsstation und finanziert das Schulgeld für 31 gehörlose Schulkinder und Auszubildende an der Berufsschule. Gemeinsam mit dem Schulzentrum wurde zudem ein Programm zur HIV-Aufklärung an Grundschulen aufgebaut.

Schulleiter und Krankenpfleger Ismael Byaruhanga ist am 22. und 23. Juni 2017 zu Gast im Difäm und besucht Schulen für hörbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche in Nürtingen und Stuttgart.

Downloads / Links

14.06.2017, Ausstellungsführung "Vom Chininbaum zur Ebola-Impfung"

Reise durch 100 Jahre Tropenmedizin am 20.06.2017 um 17 Uhr im Bonatzbau

Schon vor über 100 Jahren machten sich Missionare und Missionsärzte auf den weiten Weg in fremde Länder und Kulturen. Im Difäm in Tübingen erhielten die Ausreisenden eine tropenmedizinische Ausbildung und Vorbereitung auf den Auslandseinsatz und bei ihrer Rückkehr eine medizinische Nachversorgung.

In seiner Führung durch die Ausstellung "Vom Chininbaum zur Ebola-Impfung – Eine Reise durch 100 Jahre Tropenmedizin zur Gesundheit in der Einen Welt" skizziert Historiker Dr. Jakob Eisler vom Archiv der Evangelischen Landeskirche Württemberg in Stuttgart am Dienstag, 20.06.2017 um 17.00 Uhr die Entwicklung der Tropenmedizin und der weltweiten Gesundheitsarbeit von der Gründung des Difäm im Jahr 1906 bis heute. Die Ausstellung ist bis 26.06.2017 im Bonatzbau der Universitätsbibliothek der Eberhard Karls Universität in Tübingen zu sehen.

Wir laden Sie herzlich ein zur Ausstellungsführung "Vom Chininbaum zur Ebola-Impfung"mit Historiker Dr. Jakob Eisler vom Archiv der Landeskirche Württemberg am Dienstag, 20. Juni 2017 um 17.00 Uhr in der Wandelhalle im Bonatzbau, Universitätsbibliothek, Wilhelmstr. 32, Tübingen.

Downloads / Links

31.05.2017, Tübinger Studierende stochern für Gesundheit in Malawi

Tübingen vom Wasser aus erleben und gleichzeitig Gutes tun: Am 24. Juni 2017 stochern die Mitglieder von StuDifäm, der Studierendengruppe des Difäm, auf dem Neckar in Tübingen zugunsten eines Gesundheitsprojektes in Malawi.

Zwischen 11 und 17 Uhr fahren die Studierenden ihre Gäste bei Wein und Käse gegen eine Spende auf Stocherkähnen um die Neckarinsel. Einstieg ist auf der Neckarinsel an der Eberhardsbrücke am Beginn der Platanenallee, gegenüber des Schwäbischen Tagblatts.

Downloads / Links

29.05.2017, Handysammlung auf dem 'Fest der weltweiten Kirche' am 5. Juni

Beim „Fest der weltweiten Kirche und Mission“ am Pfingstmontag (5. Juni 2017) sammelt der Trägerkreis der landesweiten „Handy-Aktion in Baden-Württemberg“ alte Mobiltelefone. Mit dem Erlös der Aktion werden Bildungs- und Gesundheitsprojekte des Difäm und seiner Aktionspartner in Afrika gefördert.

Die Sammelboxen stehen ab 11.30 Uhr unter anderem am Stand des Difäm im Hospitalhof in der Stuttgarter Büchsenstraße. Besucher des Festes, das unter dem Motto „… da weht Freiheit“ steht, aber auch die ganze Bevölkerung werden aufgefordert, die Schubladen zu leeren und die alten Handys mitzubringen.

Die „Handy-Aktion Baden-Württemberg“ ist eine Aktion verschiedener Organisationen der Kirchen und der Zivilgesellschaft. Sie ist Kooperationspartner der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg und wird vom Umweltministerium unterstützt. Schirmherr ist Umweltminister Franz Untersteller.

Downloads / Links

Kontakt

Anna Buck
Anna Buck Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-Redaktion Mohlstraße 26 72074 Tübingen Tel. 07071 7049030 Fax: 07071 7049039 buck@difaem.de